Ausbildung zum Wirken in der Wirklichkeit

Kristallstättenausbildungszentren im Auftrag

der wahrhaftigen Ranghöchsten ARCTURIANER

Bioenergetische Beratung/Lebensberatung


Auflösen von Inkarnationen-Transformation

Ausbildung zum Wirken in der Wirklichkeit

Die Ausbildung zum Wirken in der Wirklichkeit, beinhaltet mehrere Module, die in einer bestimmten Reihenfolge durchlaufen werden müssen. Dazu gehört ein Channeling, sowie einige praktische Übungen. Denn ihr müsst in der 5. Dimension in der Lage sein, mit eurem physischen Körper mit der Merkaba zu reisen, so ihr nicht zu Fuß gehen wollt.

 Um überhaupt mit der Ausbildung anfangen zu können, müssen zuerst mindestens 15 - 66 von 9000- 12.000 Inkarnationen angeschaut und durch unser Fühlmedium Anette Myriel gefühlt werden, damit alle Implantate, die im Lichtkörper verankert sind, entfernt, sowie alle Geschehnisse transformiert werden können. Anschliessend muss unter Begleitung der wahrhaftigen Ranghöchsten ARCTURIANER auf Lichtnahrung (bestehend aus bedingungsloser Liebe sowie den heiligen Elementen) umgestellt werden, damit es mit dem physischen Körper überhaupt erst möglich wird, mit der Merkaba zu reisen. Dann erst beginnt die eigentliche Ausbildung.

Dabei werden insgesamt 36 Module durchlaufen, während derer die wahrhaftigen Ranghöchsten ARCTURIANER euch helfen:

- eure Aspekte zu verstehen

- zu erkennen, welche Aspekte und Fähigkeiten ihr tragt

- wie ihr eure Fähigkeiten nutzen könnt

- welche Werkzeuge euch dafür zur Verfügung stehen

- die Chakren zu reinigen und zu heilen

- die Merkaba zu aktivieren.

- miteurer Merkaba zu reisen

- Dabei wird euch auch viel Wissen vermittelt.

Ihr werdet während dieser Ausbildung vor Ort begleitet und ihr bekommt viele Möglichkeiten zum praktischen Üben. Sobald ihr die Ausbildung abgeschlossen habt,werdet ihr mit den wahrhaftigen Ranghöchsten ARCTURIANERN mit eurer Merkaba auf Reisen gehen. Es braucht viel Übung und Geschicklichkeit, diese werden euch mit den entsprechenden sportlichen Aufgaben vermittelt. 

Der Ausbildungsbeginn selbst wird erst innerhalb eines bestimmten Zeitfensters vor dem Höhepunkt des planetaren Aufstieges möglich sein.

Die Ausbildung wird in den bis dahin verankerten Kristallstätten stattfinden, die wir euch rechtzeitig nennen werden. Denn für jede Frequenz gibt es eine bestimmte Kristallstätte, so dass sich die Seelenaspekte, die zusammengehören finden und kennenlernen können.

Die ersten 5 Module allerdings sind für jeden auch möglich allein  zu Hause zu erarbeiten und die dazu gehörenden praktischen Übungen nach Anleitung selbst zu vollziehen.

. Bis dahin solltet ihr die Zeit nutzen, um eure Inkarnationen anschauen und fühlen zu lassen, sowie um auf Lichtnahrung umzustellen, was alles über die Ferne möglich ist.


Den Ausgleich für die Ausbildung zum Wirken in der Wirklichkeit müsst ihr erst mit Beginn der Ausbildung entrichten. Den Ausgleich für Unterkunft und Logis könnt ihr vor Ort entrichten. 

Der Ausgleich für die Module beträgt 99 Euro pro Modul. Ihr könnt die Module im Zeitraum von 3 Monaten je Modul, aber auch schneller durchlaufen.


In bedingungsloser Liebe, die wahrhaftigen Ranghöchsten ARCTURIANER


 
 
 
 
 
 

Diese Webseite nutzt nur cookies für statistische Zwecke.

gelesen